Monthly Archives: October 2018

Das Fourcade-Phänomen. Im Biathlon läuft er zu allen, also will er zu Olympia gehen und rennen

Es ist kein verrückter Ehrgeiz. Im Biathlon hat Fourcade eine klare Dominanz, aus der seine Triumphe hervorgehen. Im Samstag Sprint verpasste er zweimal, aber gewinnt um mehr als 50 Sekunden!

ich daher jetzt nach neuen Herausforderungen suchen. Er will weiter verbessern und sucht deshalb nach einem Wettbewerb, der ihn zu Höchstleistungen anspornen wird. “Ich möchte nicht, dass es gegenüber den Gegnern respektlos klingt. Aber gewann vier Weltmeisterschaften in Folgen Sie etwas Neues brauchen „, zitierte Le Monde ihn mit den Worten.

Da Fourcade den Wunsch, wieder mit den besten Skifahrern Langlauf- zu konkurrieren.

Haben Sie es früher versucht – im Jahre 2012 trat er in die SP Anfangs Rennen in Gällivare, aber der 48. endete.Im vergangenen Jahr wollte er wieder intensiver laufen, aber weit verbreitet Mononukleose ihn im Training behindert.

So ist das erneuerte Lauf Debüt in der WM hat mich bis Ende November dieses Jahres gesehen werden. In Kuusamo nahm zuerst in der klassischen Technik im Sprint-Rennen, hat aber nicht die Qualifikation auf der 95. Position gebracht passieren.

Sobald Sie ein Dutzend freies versucht, wo für einen Platz in der Top 10 gesehnt, aber Platz 22 beendet .

“Es war eine gute Erfahrung, obwohl ich hoffte, es besser zu machen. Aber die Umstände half mir nicht, ich hatte eine hohe Startnummer, die Strecke nicht mehr in einwandfreiem Zustand und ich lief allein, weit weg von den Besten. Außerdem habe ich wenig Rennerfahrung. Aber ich möchte zurückgehen und beweisen, dass ich mehr habe “, sagte er.

Also, seine Träume sind nicht bescheiden.Er möchte auch an den nächsten Olympischen Winterspielen in Pjöngjang teilnehmen. Und er nahm im Idealfall Medaillen nicht nur im Biathlon an…”Ich hätte gelogen, wenn ich gesagt hätte, dass es mir nie in den Sinn gekommen wäre. Aber es ist so weit…”

Stéphane Bouthiaux, ein Trainer französischer Biathlonisten, zerbricht in Gedanken. “Medaillen in beiden Disziplinen zu erhalten, wird kompliziert sein. Vielleicht im Staffellauf, aber in einzelnen Rennen…? ”

Es ist unmöglich. Fourcad ist erst 27 Jahre alt. Er wird immer noch besser.

Und es gibt mehr zu seiner Motivation, ihn zu beweisen.