Category Archives: Leichtathletik (Athletics)

Der Mob Mob Riot. Edris sprang über Pharao, aber der gefallene Herrscher war nicht böse

Bald waren sie mit Tausenden von Fotos mit Nachahmungen zu gewinnen Roboter Gesten König stayers überflutet

Aber Mobot hinzugefügt auf der Strecke und die in ihrem Programm eingeschrieben hatten. Ich freundlich und nett sein. Paul Chelimo zeigte am Anfang eine ikonische Geste, wandte sich an Farah und signalisierte seine Hand an seinem Hals.

„Ich habe ihn es gab klar, dass ich ihn schlagen“, sagte Kenyan-Amerikaner.

Je mehr genähert dann die endgültige Ziel Fünfer, erkannte Farah, dass ernsthaft verlieren könnte. „Ich erkannte, dass ich ein Dutzend mehr Kraft genommen hatte, als ich dachte“, sagte sie.

Äthiopier gegen Taktik Radsport-Team Sky im Einsatz. Front-Array angeboten Kejelchu Tempo diktiert, bei Block Edris Führer versteckt. “Sie hatten einen Spielplan und sie waren zu dritt.Sie haben es gut gemacht “, sagte Farah.

Und dann, 600 Meter vor dem Ziel, passierte es.

Das war Etris Angriff auf die Straßen, wo er den größten Favoriten angriff. Farah hatte Chelim vor dem Tor überholt, war aber kurz vor Äthiopier.

Er ist auf der Piste eingeschlafen und hat sich lange hingelegt. “Es dauerte eine Weile, bis ich begriff: Und es ist vorbei”, sagte er. Edris nicht Salz in die Gegner besiegt Wunden reiben, über Brite springen – und zeigte Mobot

Fünf Mal in Folge vor Farah erliegen.. “Aber jetzt bin ich ein Champion. Obwohl er zu Hause war und so viel Unterstützung hatte. Deshalb habe ich Mobos gemacht “, sagte ein 23-Jähriger.

Farah war nicht wütend.Nicht er oder Chelim. “Ich nehme ihre Gesten als Ausdruck des Respekts für das, was ich getan habe”, sagte er.

Ansager britische Legende auf Videowand gefeiert lief Farahovou Karriere überqueren, als er jung Sohn Hassan geschaukelt und umarmte fünf Zwillinge Aisha und Aman. Seit ihrer Geburt spielt sie nicht mehr für ein großes Event. Bis jetzt. Am Ende seiner Karriere Karriere. „Es war eine lange und unglaubliche Reise“, sagte er.

ich am meisten am Herzen liegt. Mo Farah und seine Familie.

Es war am Samstag sowohl die Meisterschaft als auch der Tag. Das Publikum kam, um ihn das letzte Mal gewinnen zu sehen und den Spaß an der Show von Bolt zu genießen.Stattdessen sahen sie, wie elend auf dem Boden liegt, die andere noch länger 50 Meter vor dem Ziel.

Und dann nur fünf Sekunden, nachdem ihm Bolt fiel, Sprintstaffel britische unterschätzten das Ziel, bevor die Amerikaner schneiden und diese setzen Krone verrückt Abend…

hatte Farah bereits verlassen, genommen Bolt in ein Hotel, aber Nethaneel Mitchell-Blake, finišman Briten schüttelte immer noch den Kopf: „ich habe immer nicht. Wir sind Weltmeister. Verstehst du das? “