Hockeytrainer Vujtek sagt: Das Niveau der Extraliga steigt

Wenn das Ende Oktober Vůjtek Nominierungen für seine erste Vertreter Turnier angekündigt, lobte sie ihn vor dem November Karjala niemand sagt er entschuldigte sich, dass die Tschechen im allgemeinen Darstellung wiegen.

Ein paar Wochen später hat sich die Situation ein wenig verändert, obwohl wir nicht reden über jede Welle omluvenek sind, diejenigen, beschwerte sich manchmal 68 Jahre alt Trainer bei Slovak Engagement.

Vůjtka jeden Fall, den Verlust von Kapitän Vladimir Sobotka leid am meisten. “Vláďa entschuldigte sich nur am Montag. Er nannte ein Vertreter Omsk, geben Sie ihm wieder zusammen, aber es wird wahrscheinlich nicht verwalten. Verletzt den Rücken, so dass er ruhen müssen „, sagte der Trainer der tschechischen Nationalmannschaft.

„Für einen Verteidiger Lukas Krajicek kennen die genauen Gründe.Wir können nicht etwas dagegen tun, Spieler zu Ausreden Recht haben „, sagte Vůjtek.

Was sonst noch zu Dienstag auf einer Pressekonferenz sprach?

Kvapil schien sehr gut zu sein, aber leider ist das Turnier in Finnland verletzt. Wir geben ihm eine neue Chance, in Matches aufzutreten.

Ich war glücklich mit ihm. Als 20-jähriger Spieler tauchte er auf. Vielleicht war er am Ende seiner Macht. Aber er ist ein sehr perspektivischer Spieler, ein komplexer Hockeyspieler – ein Shooter und eine Blockflöte. Skates gut und hat eine gute Figur für internationales Hockey.

Neben dem Spiel mit Schweden, waren wir froh, im ersten Turnier, so hat es eine Veränderung. Pribyl John Rutt, eine massige Gestalt, viele Stücke in Chomutov, George (Assistent Kalous) beobachtete, wie er in der Extraliga. Ich weiß auch, was er spielt.Wir sind neugierig auf die Bewerbung im internationalen Wettbewerb. Alle Jungs sind Perspektive.

Ich denke, dass das Niveau steigt. Jedes Jahr geht es aufwärts. Trends der jüngeren Trainer sind prominenter, mehr gerade, weniger unterbrochenes Spiel. Eishockey in die richtige Richtung, die für die Nationalmannschaft auch gut ist.

Ich mag es gehen, in Russland, ich viele Freunde unter den Russen Hockey Supermächte haben, so dass das Turnier freue ich mich. Es ist auch angenehm, sich mit der Umgebung vertraut zu machen, in der die Weltmeisterschaft nächstes Jahr stattfinden wird. Nur die bessere Garderobe, die wir jetzt haben, wird uns zur Meisterschaft bringen. Wir sind bis zu einem Viertel.